Aktuelle News und Berichte

Der aufmerksame Beobachter hat wahrscheinlich in der Menüleiste den Menüpunkt "Forum-Asyl" bereits ausfindig gemacht. Da ich im WWW nirgends ein spezielles Forum gefunden habe und sich in unserer Facebook-Helfergruppe natürlich nur Menschen austauschen, die auch bei Facebook angemeldet sind, ist dies der Versuch ein solches Forum hier auf der Seite zu etablieren.

Der Newsletter-09 steht zum Download bereit!

Die aktuellen Themen:

Es tut sich viel im Bereich der Flüchtlingshilfe. Die regelmäßigen Begegnungsnachmittage haben sich etabliert, der Start eines regelmäßigen Kochabends in Dürscheid erfolgt im Mai, ein Begegnungsfest, eine gemeinsame Wanderung mit Grillen und und und.

Der Newsletter - 07 mit folgenden Themen ist erschienen:

- 1. Thementreffen "Paten" - 25.02.2015
- 1. Thementreffen "Begegnung" - 26.02.2015

1. Thementreffen - Begegnungen mit Asylbewerbern und Flüchtlingen

Zu einem ersten Treffen aller, die an dem Thema Begegnungen mit Asylbewerbern und Flüchtlingen mitwirken möchten, laden wir herzlich ein.

1. Thementreffen - Patenschaften

Flüchtlingen helfen und betreuen - Paten für Patenschaften gesucht

Zu dieser Thematik laden wir – das Netzwerk Fluchtpunkt-Kuerten – Sie zu einer Informationsveranstaltung ein.

Wann: 25. Februar 2015; 19:00 Uhr

Bericht auf Radio Berg

Kurzreportage über die Flüchtlingshilfe und die Arbeit als Pate mit Willi Meyer.

Über den nachfolgenden Link können Sie sich den Radiobeitrag anhören.

Radiobeitrag zum Thema "Bürgerschaftliches Engagement in der Flüchtlingshilfe"

Am vergangenen Mittwoch gab es eine einstündige Sendung zu o. g. Thema.

In der Sendung "Marktplatz" (Deutschlandfunk) wurden verschiedene Aspekte dieses Themas beleuchtet.

Nachfolgend der Link zum Radiobeitrag.

Auf mehrfachen Wunsch haben wir einen kleinen 3-fach Flyer angefertigt, den man als Infoflyer im Kindergarten, in der Kirche, im Supermarkt, .... auslegen kann oder Freunden und Bekannten weitergibt.

Über den nachfolgenden Link können Sie sich das PDF-Dokument herunterladen.

Das Glück dieser Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde

Ich persönlich sehe das zwar etwas differenzierter, aber für Lea und Theresa trifft diese Weisheit voll ins Schwarze. Aus dieser Begeisterung für Pferde und den Reitsport, entwickelte sich die gemeinsame Idee, einen Teil der in Bechen lebenden Flüchtlingskinder für einen kleinen geführten Ausritt abzuholen und gleichzeitig noch die Tüten mit den Weihnachtsplätzchen an die Bewohner zu verteilen.

Die Tüten sind gepackt

Aus den Reihen derer, die sich für die Flüchtlingsarbeit engagieren und nun zur Tat schreiten möchten, war die Idee entstanden, Weihnachtspäckchen für unsere neuen Nachbarn zu packen. Dem Aufruf von Frau Liesicke sind sowohl aktive Bäcker und Tütenpacker nachgekommen. Da die insgesamt 120 Päckchen nicht restlos mit selbstgebackenen Plätzchen und Lebkuchen "bestückt" werden konnten, wurde ein kleiner Teil noch mit gekauftem Gebäck aufgestockt. Das benötigte Geld kam zu einem großen Teil von der 12jährigen Lea aus Breibach, die kurzerhand in Eigenregie eine Sammelaktion bei den Nachbarn gestartet hatte.