Aktuelle News und Berichte

Die Fälle häufen sich und wir stehen jedes Mal fassungslos da, die Mitschüler sind schockiert und der Arbeitgeber  ist erschrocken.
Heute am frühen Morgen wurde wieder eine gut integrierte  Familie in Kürten aus dem Schlaf gerissen und zum Flughafen gefahren.

Im Rahmen der Themenwoche: "Neue Nachbarn - wie Integration gelingt"  hat uns das domradio am 19. Juni 2017 zu einer 2-stündigen Live-Sendung eingeladen. Eine Woche vor der Sendung wurden kurze Beiträge in Kürten aufgezeichnet.

Im Rahmen der Themenwoche: "Neue Nachbarn - wie Integration gelingt" berichtet domradio.de weltweit über den "Fluchtpunkt Kürten":
2 Stunden LIVE - Empfangbar über www.domradio.de

In Kooperation von „Neue Heimat Bergisch Gladbach“, AWO und der Aktion Neue Nachbarn findet die erste Afrika Party in Bensberg statt. Für Essen und Getränke ist bestens gesorgt. Eintritt frei

Hier ein Bericht von Birgit Oberkötter, die zusammen mit Willi Broich bei der Preisverleihung am 17. Mai 2017 im Bundeskanzleramt war.

Vorgeschlagen von der Deutschen Bischofskonferenz gingen wir ins Rennen. Gestern wurde er das erste Mal verliehen – der nationale Integrationspreis der Bundeskanzlerin.

Heute findet die Verleihung des nationalen Integrationspreis im Bundeskanzleramt in Berlin statt. Wie bereits am Freitag bekannt gegeben wurde, geht der Preis in diesem Jahr an die Stadt Altena.


 Da auch wir nominiert waren, sind Birgit Oberkötter und Willi Broich seit heute Morgen auf dem Weg nach Berlin, um an der Feierstunde teilzunehmen. Die Verleihung wird ab 11:00 Uhr live im Internet  übertragen.

Der Livestream ist hier zu finden: www.bundesregierung.de

Seit Beginn der Zusammenarbeit mit der Gesamtschule Kürten im November 2015  merken wir immer wieder, dass Themen rund  um Flüchtlinge bei den Jugendlichen  sehr gefragt sind und auch diskutiert werden.

Auf der Regierungspressekonferenz am 12. Mai 2017 gab Regierungssprecher Steffen Seibert bekannt, dass der Nationale Integrationspreis in diesem Jahr an die Stadt Altena in NRW vergeben wird.

Birgit Oberkötter bietet Sprechzeiten für Ehrenamtliche und Asylbewerber sowohl im Fugees Info Point, als auch in den beiden Cafés an.