Aktuelle News und Berichte

Eine der häufigsten Fragen von Asylbewerbern bei der Ankunft in Kürten ist die Frage nach Arbeitsmöglichkeiten. Für viele geflüchtete Menschen ist die Zeit des Wartens und der Untätigkeit unerträglich.

Die großzügige Spende der Gesamtschule Kürten (GSK) aus dem Sponsorenlauf im letzten Jahr nutzen wir nach Rücksprache mit den Schülerinnen und Schülern für drei unterschiedliche Projekte.

Die Deutschkenntnisse  der Asylbewerber und der Anerkannten werden durch die Teilnahme an Deutschkursen und an Integrationskursen immer besser. Allerdings fehlt es vielen noch an sozialen Kontakten zur Bevölkerung.

Dass Integration nur gelingen kann, wenn sowohl die Einheimischen als auch die Zuwanderer aufeinander zugehen, sollte jedem klar sein. Zentral ist hierbei immer der Spracherwerb und die Möglichkeiten dazu.

Wir haben unser Integrationskonzept der Politik im Juni 2016 vorgestellt und möchten hier den weiteren Verlauf dokumentieren.
Diese Chronik wird monatlich fortgeschrieben, bis das Integrationskonzept fertig ist.

Der Sponsorenlauf der GSK ermöglichte es uns, drei Werkzeug-Sätze mit identischem Inhalt anzuschaffen. Die Werkzeuge erhalten eine Kennzeichnung und die Nummern 1-3. Diese Werkzeuge können –auch einzeln- von Asylbewerbern, aber auch von Helfern ausgeliehen werden.

Das erste große Ereignis in Kürten für das Jahr 2017 wirft seine Schatten voraus. Beim Benefizkonzert "Kulturen im Einklang"  spielen Flüchtlinge und Einheimische auf neuartigen Klangoobjekten aus Stein, Glas und Metall.

Kaum ist das alte Jahr vorrüber, da beginnt die Arbeitsgruppe "Jobs für Flüchtlinge" die Details für die Ausbildungsinitiative 2017 zu planen.

Café Ombelico. Das Flüchtlingscafé mit arabisch sprechender Hebamme für Schwangere und Mütter läuft auch im neuen Jahr weiter.

Am 11. Januar 2017 eröffnet das internationale Begegnungscafé in Bergisch Gladbach. Das Treffen findet immer mittwochs von 10:30 Uhr bis 14:30 Uhr statt.